Sprick's Flug Tools

Dokumentation

Nach Aufruf des Programms stellt man unter 1 zunächst die gewünschte Sprache ein. Diese kann beliebig (auch während der Übung) gewechselt werden.

Unter 2 wird das Kennzeichen des eigenen Flugzeuges (ohne Minuszeichen) eingegeben.

3 ist der Startknopf für die Startübung und 4 für die Landeübung. Nach Drücken des Knopfes wird zunächst der Gewünschte An- oder Abflug-Punkt abgefragt (November, Sierra, Echo, Whiskey). Dann wird die Sprachgeschwindigkeit der Bodenstelle abgefragt. Hier kann ein beliebiger Wert eingegeben werden. 0 entspricht keiner Pause, bei 50 schläft der Controller bald ein.

Nun beginnt man mit der Übung in dem man den Turm oder die Rollkontrolle ruft. (Einfach laut vorm Rechner sprechen!). Nach Beendigung des eigenen Funkspruches drückt man auf Weiter....(12) und erhält die Antwort. Falls man einen Spruch nicht verstanden hat kann man mit Wiederholen (13) den Spruch noch mal wiederholen lassen. (Vorher korrekt Sprechgruppe nennen. Ist in der Prüfung auch kein Problem).

Der Text der Bodenstelle wird angezeigt (7), wenn man unter 10 das Häkchen gesetzt hat.

Falls man die eigene Antwort nicht weiß, kann man mit Häkchen 9 mogeln, so dass die korrekte Antwort bei 8 angezeigt wird.

Feld 17 protokolliert den Flug. Über 15 kann das Protokoll abgespeichert werden. Mit 16 kann man das Protokoll ausblenden, so dass man auch hier nicht mogeln kann. Trotzdem wird im Hintergrund weiterprotokolliert. 18 löscht das Protokoll.

Knopf 5 ist die in meinen Augen sehr wichtige Kopierübung. Hier werden Anweisungen in schneller Folge gesprochen, die man mit den Kopier-Steno-Zeichen (Hier PDF-Datei (Acro-Reader)) aufzeichnen soll, so dass man sie nachher wiederholen kann. Das hilft ungemein, wenn man das sehr gut beherrscht.

Knopf 6 lässt einen Zahlen üben bis zum Abwinken. Zwo! nicht Zwei.

Das war's schon. Kurz aber effektiv! Und das ganze als Freeware.

Tipps und Anregungen bitte an mich senden. Andreas Sprick-Schütte

 

Disclaimer:

Die Programme und Dateien auf dieser Domain wurden von mir entwickelt und programmiert. Alle Teile sind mein Eigentum und dürfen nicht gewerblich verwendet werden. Sie stehen jedem Interessiert zu weiteren Verwendung zur Verfügung.

Links bitte nur auf die Homepage. Nicht auf die Dateien direkt.

Änderungen und die weitere Verbreiterung dürfen nur nach meiner Zustimmung erfolgen. Veröffentlichung jeglicher Art, ob CD, WEB, Listings bedürfen meiner Zustimmung. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen für Schäden, die durch dieses Programm entstanden sind oder damit im Zusammenhang stehen.

 

       

print