Sprick's Flug Tools

Dokumentation

 Systemvoraussetzungen: MS Excel 2000 oder PocketExcel

In dem Rechenblatt "Nav" müssen die weißen Felder ausgefüllt werden. Dabei kann man sich zwischen drei unterschiedlichen Positionsangaben entscheiden: Entweder man gibt den ICAO-Code oder den Flugplatznamen ein und das Tabellenblatt holt sich die GPS-Daten aus der Datenbank. Oder man gibt direkt GPS Daten ein.

Für eine schnelle Eingabe und Auswertung wurde ein etwas seltsames Format gewählt. Die Gradzahl muß man mit 100 multiplizieren, dann die Minuten mit Dezimalstellen hinzuaddieren.

Für Ost oder Süd muß der Wert negativ werden.

Bsp: 52°33,6' N entspricht 5233,6

08°25,9' E entspricht -825,9

Wenn man die Zahl mit ° und ' eingibt, kann das Programm nicht rechnen.

Als dritte Möglichkeit kann man ab Pos 2 auch einen Kurs und eine Entfernung vom vorhergehenden Punkt eingeben. Das Tabellenblatt errechnet sich dann wieder die entsprechenden GPS-Koordinaten.

Für die Einheit der Entfernung stehen km oder nm zur Verfügung. Dazu einfach die 1 am Anfang der entsprechenden Zeile in eine 2 verwandeln.

Des weiteren müssen die fehlenden weißen Felder für Wind, TAS, Spritverbrauch und ETD (geschätzte Abflugzeit) eingeben werden. Auch hier können die Einheiten mit Eingabe durch 1 oder 2 am Anfang der entsprechen Zeile oder des Blocks gewechselt werden.

Die errechneten Ergebnisse können durch Druck auf den Knopf in den LBA-Vordruck (Vorder- und Rückseite) übertragen werden. Dieser kann händisch weiter ausgefüllt und ausgedruckt werden.

Auf dem Blatt GPS kann der Plan durch Drücken auf den Button "Plan holen!" in die Tabelle übertragen werden. Dort können noch Routenname, Wegpunktnamen, Symbol-Nr eingetragen werden.

Durch Drücken auf den Button "File schreiben" wird eine Datei im OziExplorer-Route Format geschrieben, die dann wiederum von GPS-Programmen gelesen und ins GPS eingespielt werden können. Ich empfehle hierfür das Programm G7ToWin , welches das Format einlesen kann (unter Dateityp .rte (Ozi) auswählen) und sehr viele andere Formate exportieren und auf unterschiedliche GPS aufspielen kann. Die Symbol-Nr. für die Symbole, die die Wegpunkte kennzeichnen, sind leider auf den GPS unterschiedlich, so daß jeder selber tüfteln muß, welche Symbole er gerne verwendet.

Anregungen und Hinweise bitte an mich: Andreas Sprick-Schütte

Disclaimer:

Die Programme und Dateien auf dieser Domain wurden von mir entwickelt und programmiert. Alle Teile sind mein Eigentum und dürfen nicht gewerblich verwendet werden. Sie stehen jedem Interessiert zu weiteren Verwendung zur Verfügung.

Links bitte nur auf die Homepage. Nicht auf die Dateien direkt.

Änderungen und die weitere Verbreiterung dürfen nur nach meiner Zustimmung erfolgen. Veröffentlichung jeglicher Art, ob CD, WEB, Listings bedürfen meiner Zustimmung. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen für Schäden, die durch dieses Programm entstanden sind oder damit im Zusammenhang stehen.

print